Die Webseite Hohentwiel verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Let’s Gatsby!

Sie glitzert, sie glänzt, sie schillert in allen Farben und Nuancen… Die überschäumende Lebensfreude der Goldenen Zwanziger steht bei unserer wild-verrückten Let’s Gatsby-Nacht  im Mittelpunkt. Freuen Sie sich auf das Highlight der Schifffahrtssaison am Bodensee und erleben Sie eine einmalige Reise in eine der schönsten Epochen des 20. Jahrhunderts. An Bord des weltweit einmaligen Art déco-Motorschiffs Oesterreich verzaubern wir mit einem faszinierenden Potpourri an Unterhaltung aus längst vergangenen Zeiten. Unsere 20er-Jahre-Charleston-Band lässt Sie zu den angesagtesten Hits jener Epoche das Tanzbein schwingen. Weiters begleiten uns an diesem Abend  Tänzerinnen und Tänzer – die auch zum Tanzen animieren – sowie die faszinierende Zauberkünstlerin Kerstin Andreatta. Heino Huber und sein Team kredenzen ein köstliches 5-Gang-Menü mit ausgesuchter Weinbegleitung. Dem Anlass entsprechend bitten wir um festliche Abendgarderobe – gerne im Stil der wilden 20er Jahre! Wir empfehlen eine baldige Reservierung.
 
Zauberkünstlerin Kerstin Andreatta
Kerstin Andreatta ist eine Perle in der Welt der Zauberkunst. Als eine der wenigen Frauen in der Szene zaubert sich Kerstin mit frechem Charme, sympathischer Natürlichkeit und besonderen Kunststücken in die Herzen der Zuschauer. Erleben Sie Kerstin Andreatta live bei der Let’s Gatsby-Night an Bord der Oesterreich.
 

Fahrten


Schiff
Fahrttyp
Monat
Abfahrtshafen


Sa. 
15.08.
Gatsby Gala ab Hard (Oesterreich)
ab Hard
19:00 Uhr Sa., 15.08. / 19:00
€169 / CHF 194
Selbstverständlich können Sie uns auch gerne persönlich kontaktieren und Ihre Reservierungswünsche per
Telefon, Fax oder E-Mail übermitteln.

Die OESTERREICH wurde 1928 in Korneuburg bei Wien gebaut und in Bregenz am Bodensee in Betrieb genommen. Nun wurde es wieder in den damaligen Bauzustand zurückversetzt – anlässlich seines 90. Geburtstages war es uns eine Ehre, zum Gelingen des Festes beitragen zu dürfen. Gerne stellen wir auch weiterhin die freundschaftliche Verbindung zwischen Wien und Vorarlberg auf musikalische Weise her!

Mag. Peter Schreiber, Quintetto Sinfonico, Oboist der Wiener Synphoniker