Die Webseite Hohentwiel verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Öffentliche Fahrten
der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H.


1. Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. und deren Besuchern. Sie sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Fahrkarten.

2. Einlass / Öffnungszeiten
Soweit nicht anders angegeben beginnt das Boarding 15 Minuten vor Abfahrt. Durch das An- und Ablegen im Schiffsverkehr kann es zu leichten Verzögerungen kommen.
Das Büro ist während der Saison (Mai bis September) Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie samstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Außerhalb der Saison ist das Büro Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

3. Eintrittspreise
Die Fahrt mit der Hohentwiel ist steuerfrei. Bei Fahrten, bei denen gastronomische Leistungen o.ä. im Preis enthalten sind, ist die Steuer auf der Rechnung ausgewiesen. Der Steuersatz richtet sich nach dem Abfahrtshafen.

- Kinderermäßigung (5 bis 15 Jahre)
Kinder unter 5 Jahren fahren gratis mit und benötigen keine Fahrkarte. Sie müssen jedoch bei der Buchung angegeben werden. Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren erhalten ca. 50 % Ermäßigung auf den Fahrpreis.

- Gruppenermäßigung (ab 20 Personen)
Bei einer Buchung ab 20 Personen gewähren wir einen Rabatt von 5 % auf den reinen Fahrtanteil des Fahrpreises. Da der Fahrtanteil, also die Länge der Fahrt und damit auch der Kostenanteil bei allen Angeboten nahezu gleich hoch ist, wird zur Vereinfachung eine fixe Ermäßigung von € 1,80 für Erwachsene und € 0,90 für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren festgelegt. Gastronomische Leistungen bleiben davon unberührt.
Wird ein Salon exklusiv durch eine Gruppe reserviert, es werden aber nicht alle Plätze belegt, werden die ungenutzten Plätze des jeweiligen Salons zum reinen Fahrtanteil des Fahrpreises berechnet.

Eine Ermäßigung für Senioren, Personen mit Behinderung oder Stammgäste gibt es nicht.

4. Fahrkarten
Karten können schriftlich, telefonisch, online, im Büro in Hard oder bei diversen Vorverkaufsstellen erworben werden. Die Anzahl der für den Verkauf zur Verfügung stehenden Karten hängt von der Art der Fahrt ab. Bei einigen Fahrten können bei Schönwetter direkt an Bord weitere Karten gekauft werden. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht, es können keine Karten vorreserviert werden. Die Entscheidung, ob zusätzliche Karten verkauft werden, ist dem Schiffsführer vorbehalten und wird am Tag der Fahrt getroffen. Durch den Erwerb der Fahrkarte akzeptiert der Gast die Hausordnung der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. Missachtung kann den Verweis vom Schiff nach sich ziehen.
Es ist nicht erlaubt, die Fahrkarte für eine andere als die gebuchte, auf der Bordkarte angegebene Fahrt, zu benutzen.
Bei unerlaubter Vervielfältigung und / oder in Umlauf bringen falscher Fahrkarten, kann der Gast für Folgeschäden haftbar gemacht werden und wird strafrechtlich verfolgt.

5. Sitzplatzreservierungen
Bei Rundfahrten bzw. Fahrten ohne im Fahrpreis enthaltene gastronomische Leistungen ist eine Sitzplatzreservierung nicht möglich. Es besteht freie Platzwahl.
Bei Menüfahrten hat jeder Gast einen zugewiesenen Sitzplatz. Vor der Fahrt können Sitzplatzwünsche angegeben werden. Diese werden bei der Buchung vermerkt, sind jedoch nicht verbindlich. Die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. ist bemüht, alle Wünsche zu berücksichtigen.

6. Gastronomisches Angebot
Die Bewirtung an Bord wird von der Hohentwiel Gastronomiegesellschaft m.b.H. übernommen. Bei Rundfahrten kann aus einer kleinen Karte bzw. einem Kuchen- und Strudelangebot ausgewählt werden. Bei Menüfahrten wird ein fixes Menü serviert. Hierbei besteht keine Auswahlmöglichkeit.
Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten an Bord ist es nicht möglich, kurzfristig Sondermenüs während einer Fahrt zuzubereiten. Besonderheiten hinsichtlich Unverträglichkeiten, Allergien, vegetarischem Essen o. Ä. müssen bis spätestens drei Tage vor der Fahrt im Büro der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. angegeben werden. Die Küche ist dann gerne bereit, dies zu berücksichtigen. Spätere Meldungen hinsichtlich des Essens, insbesondere erst am Tag der Fahrt oder während der Fahrt, können nicht berücksichtigt werden.

7. Gutscheine
Für alle Fahrten können Gutscheine bestellt werden. Dies ist nur bei der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. möglich. Gutscheine sind nicht an einen Termin gebunden, das heißt die Beschenkten können sich den Termin noch aussuchen. Die Gutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren. Nach dem auf dem Gutschein angegebenen Gültigkeitsdatum verfällt der Gutschein. Die gewünschte Fahrt, zu der ein Gutschein eingelöst werden soll, muss vorher angemeldet werden. Bei Buchung der Fahrt wird der Gutschein mit dem Wert des Ausstellungszeitpunktes verrechnet. Bei Gutschein-Einlösung sind etwaige Fahrpreisänderungen aufzuzahlen.
Es können nur bezahlte Gutscheine eingelöst werden. Gutscheine sind nur bei der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. einlösbar. Dies kann telefonisch oder durch Eingabe der Gutscheinnummer im Buchungsformular auf der Homepage der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. erfolgen. Nach erfolgreicher Buchung erhält der Gast Bestätigungsdaten, die er auf dem Gutschein einzutragen hat. Der Gutschein gilt dann als Fahrkarte und ist zur Fahrt mitzubringen. Gutscheine, bei denen die Bestätigungsdaten nicht eingetragen sind, gelten als ungültig und werden an Bord nicht als Fahrkarte akzeptiert.
Entsteht bei Einlösung eines Gutscheines ein Restguthaben, wird dieses bis zu einem Betrag von € 20,00 bar an Bord beim Einstieg ausgezahlt. Ist die Differenz höher als € 20,00 erhält der Gast beim Einstieg an Bord einen Restgutschein über diesen Wert, der innerhalb von drei Jahren für Fahrten mit der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. eingelöst werden kann.
Aus- und Rückzahlungen sowie Barablöse sind nicht möglich.

8. Online-Verkauf
Die Bezahlung der online bestellten Karten kann mit Kreditkarte (über PayPal) oder per Rechnung erfolgen. Online-Tickets können nur bei Zahlung mittels Kreditkarte selbst ausgedruckt werden, sie sind nur mit Barcode und in gedruckter Form als A4-Ausdruck gültig. Über Handy oder sonstige technische Geräte aufgerufene Tickets können nicht akzeptiert werden und besitzen somit keine Gültigkeit. Gutscheine können nicht selbst ausgedruckt werden.

9. Umtausch / Rückgabe von Karten
Gebuchte Karten können bis drei Tage vor dem Fahrtdatum storniert werden. Die Karten können dann auf einen anderen Termin umgebucht werden, soweit Plätze verfügbar sind. Andernfalls erhält der Gast einen Gutschein über den Wert der Fahrkarten. Eine spätere Absage kann nicht berücksichtigt werden. Auch bei Nichterscheinen verlieren Fahrkarten ihre Gültigkeit. Es erfolgt keine Barauszahlung für stornierte Karten. Karten für die Aufführungen der Bregenzer Festspiele können nicht storniert werden.

10. Verlust von Karten oder Gutscheinen

Bei einem Kartenverlust besteht kein Anspruch auf Antritt der Fahrt oder Erstattung des Ticketpreises. Dem Gast kann einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Hierbei muss das Datum der Fahrt sowie der Name des Bestellers angegeben werden.
Gutscheine können nach Verlust nicht erneut ausgestellt oder eingelöst werden. Der Gast hat dafür Sorge zu tragen, dass ein Gutschein Dritten nicht zugänglich ist. Eine Prüfung durch die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H., ob ein Gutschein vom rechtmäßigen Besitzer für eine Fahrt eingelöst wurde, ist nicht möglich. Die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. ist daher nicht verpflichtet für daraus entstehende Verluste und / oder Schäden Ersatz zu leisten.

11. Zahlungsmodalitäten
Fahrkarten und Gutscheine für die öffentlichen Fahrten können online über unsere Homepage mittels Kreditkarte (PayPal) oder per Rechnung bezahlt werden. Bei Zahlung per Kreditkarte können Fahrkarten direkt am PC ausgedruckt oder nach Zahlungseingang per Post zugesandt werden. Bei Zahlung per Rechnung werden die Fahrkarten oder Gutscheine zusammen mit der Rechnung per Post versandt. Es gilt dann ein Zahlungsziel von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels wird eine Zahlungserinnerung an die angegebene Rechnungsadresse versandt. Nach der 3. Zahlungserinnerung übergeben wir die Angelegenheit einem Anwalt.
Im Büro der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. ist nur Barzahlung oder Zahlung per Rechnung möglich.
An Bord der Hohentwiel kann nur bar gezahlt werden.

12. Versandkosten
Für den Versand von Fahrkarten oder Gutscheinen wird eine Versandpauschale von € 1,50 pro Sendung erhoben. Ab einem Gesamtbestellwert von € 250,00 pro Sendung sowie bei Selbstausdruck der Karten entfällt diese Pauschale.

13. Absageregelung

Die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. behält sich das Recht vor, Fahrten, die zwei Wochen vor dem Fahrtermin zu weniger als 25 % ausgelastet sind, abzusagen. Die Gäste haben dann die Möglichkeit, je nach Verfügbarkeit von Plätzen auf einen anderen Termin umzubuchen. Andernfalls erhält der Gast einen Gutschein über den Wert der stornierten Karten. Kommt keine der beiden Möglichkeiten in Frage, erstatten wir das Geld für bereits gezahlte Fahrkarten zurück.


14. Sonstiges
Die Mitnahme von Fahrrädern ist nicht gestattet.

Kinderwagen können mitgenommen werden, müssen jedoch am Eingang abgestellt werden.
Die Mitnahme von Rollstühlen an Bord ist möglich, das Schiff ist allerdings aufgrund der historischen Bauart nicht generell barrierefrei.

Tiere sind an Bord nicht erlaubt.

Soweit nicht anders vorgegeben, gibt es keine Kleiderordnung. Die Absatzauflagefläche für Schuhe muss mindestens 2 x 2 cm betragen.

Das Rauchen in den Salons wird strengstens untersagt und ist nur am Oberdeck erlaubt.

Tanz ist an Bord der Hohentwiel nicht möglich.

15. Fundsachen
Die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. übernimmt keine Gewähr für an Bord vergessene Sachen, die nach der Fahrt nicht mehr auffindbar sind.
Fundsachen können beim Personal an Bord oder im Büro der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. abgegeben werden.
Der Verlust von Gegenständen kann im Büro angegeben werden. Nach Auffinden der Gegenstände können diese dort abgeholt oder, je nach Art des Gegenstandes, gegen eine Versandgebühr versandt werden.

16. Haftungsausschluss
Eltern haften für ihre Kinder. Die Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. übernimmt an Bord keine Aufsichtspflicht.
Für Garderobe wird keine Haftung von der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. übernommen. Hierzu zählen unter anderem Kleidungsstücke, Schuhe, Regenschirme und Kinderwagen. Regenschirme können aus Sicherheitsgründen nicht mit in den Fahrgastbereich genommen werden und sind beim Bordpersonal abzugeben. Falls Sie bezüglich eines besonders geschätzten Gegenstandes eine gesonderte Aufbewahrung wünschen, geben Sie unserem Personal bitte Bescheid. Allerdings kann auch hier keine Haftung übernommen werden.

17. Datenschutzbestimmungen
Die bei der Erstbestellung erfassten persönlichen Daten sowie spätere Änderungen der persönlichen Daten werden für die Abwicklung der Bestellung verwendet und gespeichert. Unter Abwicklung der Bestellung wird insbesondere die Durchführung der Reservierung, Buchung und Zahlung, im Falle von Postversand die Zustellung sämtlicher Unterlagen an die genannte Lieferadresse verstanden. Der Gast erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten für den Zweck der Zahlungsabwicklung elektronisch gespeichert werden und für interne Zwecke wie Marketingaktivitäten oder dem Fahrplanversand Anfang des Jahres verwendet werden. Personenbezogene Daten werden von unserer Seite grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Weiters werden Kreditkartendetails bei uns nicht gespeichert.

Die Homepage der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H., www.hohentwiel.com, benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Zur Zahlung mittels Kreditkarten wird der Dienst von PayPal in Anspruch genommen. Hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von PayPal.

18. Hausrecht
Gästen kann der Zutritt verweigert werden, wenn begründeter Anlass zur Annahme besteht, dass sie die Fahrt stören oder andere Besucher belästigen. Der Zutritt kann auch verweigert werden, wenn der Gast zu einem früheren Zeitpunkt die Geschäftsbedingungen nicht eingehalten hat.

Sicherheitshinweise sind an Bord einsehbar.
Das Schiff hat Vollklasse entsprechend den Bau- und Ausrüstungsvorschriften des Germanischen Lloyd. Registernummer DL-Register-No. 010513

19. Charterfahrten
Die vorliegenden AGB gelten nur für Fahrten im Rahmen von öffentlichen Fahrten, nicht aber für Charterfahrten. Die AGB für Charterfahrten entnehmen Sie bitte der Homepage www.hohentwiel.com unter dem Menüpunkt „Charter / AGB“ oder fragen sie im Büro der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H. an.

20. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht. Als Gerichtsstand wird das für A-6971 Hard örtlich und sachlich zuständige Gericht vereinbart.

Beeindruckendes Schiff mit Stil und liebevoller Restauration. Tolle Stimmung, mit einem Schaufelraddampfer gen Sonnenuntergang zu cruisen. Crew, Captain und Schiffskoch haben gleichermaßen begeistert.

Ocean Event GmbH

Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H | T +43 (0) 5574 / 635 60 | Impressum